Der Weg zur Berufung 

Interview mit Johann Meindorfer

Ich hatte das große Glück, Johann Meindorfer für ein Interview zu gewinnen. 
Er und sein Cousin, haben ein Unternehmen erschaffen aus einem Traum heraus. 
Das was viele träumen, haben sie Wirklichkeit werden lassen.
Erfahre in folgendem Interview, was der Weg der Berufung sein kann und wie sich das mit Erfolg verknüpft.

Sei gespannt und erfahre mehr von einem Unternehmen, von dem wir noch sicher viel hören werden.

Der Weg zum Beruf oder der Berufung

Beim Thema Face Reading ist das Thema Beruf bzw Berufung sehr interessant. Bist du der Meinung, dass du deine Berufung gefunden hast?

Johann:

Da ich immer schon gerne gestaltet habe und mir Sachen auszudenken und auszutüfteln Freude bereitet, denke ich daß ich nahe dran bin an meiner Berufung ;)

aber wann weiß man das endgültig? Das Leben ist immer für Überraschungen gut :)

Was war der Grund, dieses Produkt zu entwerfen?

Johann:

Der Erfinder des MoveMaster ist Tom, mein Cousin. Er hatte sich die Frage gestellt, warum beim Gaming am PC seit Jahren mit Maus und Tastatur gespielt wird, da

die Tastatur dafür ja eigentlich nicht vorgesehen ist. 
Die Alternative zur Tastatur, der Joystick, ist aber für die meisten Spiele nicht geeignet. darum hat er das Konzept entwickelt, Tastatur und Joystick zu vereinen und daraus ist der MoveMaster entstanden. Der erste wirklich Gaming-taugliche Hybrid-Joystick.

 

Wie bist du auf die Ideen gekommen? 

 
Johann:

Mein Part an der Entwicklung war das Design und die technische Konzeption. Hier ging es um wichtige Key-Features wie schnelle Reaktionszeit und kurze Hebelwege - 

und ganz wichtig die WASD-Bewegung die sich nur über das Handgelenk steuern lässt. Dafür waren jede Menge Tests und Prototypen erforderlich. Selbstverständlich gab es auf dem Weg einige Rückschläge, aber letztendlich haben wir den MoveMaster komplett in Eigenregie zur Produktreife gebracht. 

Wenn du dich selbst anrufen könntest - eine 20 Jahre jüngere Version - was würdest du dir sagen?

Johann:

Sei lockerer und hab mehr Spaß. Das Leben ist ernst genug ;)

Was glaubst du, ist der Schlüssel zum Erfolg?


Johann:

Nicht aufzugeben, wenn man von seiner Idee, seinem Traum überzeugt ist!

Was ist für dich der Sinn des Lebens?

Johann

Da kann man lange darüber philosophieren ... ;) die kurze Version - lernen. Seine Seele weiterzubringen, auf dem Weg die absolute Wahrheit zu erkennen.

Was ist dein persönliches Lieblingszitat oder dein Vorbild?

Johann

Ich muss gestehen - ich habe tatsächlich keine Vorbilder im klassischen Sinn. Ich denke man kann von allen Menschen etwas lernen.

Was ist dein Warum? Was treibt dich an?

Johann:

Es gibt Tage, da frage ich mich das selbst. Wahrscheinlich die Herausforderung, etwas Neues zu erschaffen. Aus meinen Gedanken. 

Nun haben wir wirklich ein wenig über dich und diese tolle Idee und Verwirklichung erfahren können. Wo kann man den MoveMaster kaufen?

Johann:

Wir verkaufen den Original MoveMaster nur direkt über unsere Homepage www.movemaster.biz

Dürfen wir auf weitere Projekte von dir gespannt bleiben?

Johann:

Wir haben bereits ein Zusatzmodul zum MoveMaster entwickelt, das weitere 8 frei belegbare Tasten bietet. Ebenfalls gibt es zwei zusätzliche Griffdeckel.

Ansonsten habe ich als Innenarchitekt und Designer immer jede Menge Ideen zu Möbeln und Designobjekten im Kopf :)

Nun noch eine visionäre Abschlussfrage. Bitte beschreibe kurz in ein zwei Sätzen....Wie siehst du die Welt in den nächsten 10 Jahren?

Johann:

Da gibt es zwei Szenarien in meinem Kopf: 
1. die Menschheit wacht auf und erkennt wie sie sich selbst zu Grunde richtet und erschafft ein neues System im Miteinander.  ...oder... 
2. das zerstörerische System von Macht und Gier gewinnt und die Ausbeutung und Umweltzerstörung mündet in einem totalen Überwachungsstaat.

Folgst  du oder führst du lieber?

Bist du gemacht für ein Start Up?
Hast du die Fähigkeiten für dein eigenes Ding?
Finde deine Berufung, so einfach wie noch nie!

Welcher Beruf ist wie für dich gemacht?

Spare unglaublich viel Lebenszeit und ich verrate dir innerhalb von wenigen Tagen, was andere in vielen Jahren erst erfahren.