Ein Genie Privat - Gesichtsanalyse Albert Einstein

In der letzten Analyse, durftest  du Albert Einstein kennenlernen. Beim letzten Mal ging es um sein Berufsleben. Bei diesem Beitrag, werfen wir einen Blick in sein Privatleben. Eine Seite die der Öffentlichkeit verborgen blieb.


Gesichtsanalyse, Albert Einstein, Face Reading

2. Teil - Das Privatleben von Albert Einstein

Das Privatleben ist uns heilig und wichtig. Durch das Face Reading, ist dieses kein Geheimnis mehr und du wirst erfahren, wie Albert Einstein im Familienleben war. 

Wie wichtig waren ihm Freunde oder die Beziehung?
War er eher der Pragmatiker in der Ehe, oder der leidenschaftliche Romantiker?

Wie auch beim ersten Teil, erfolgt eine Aufgliederung der Merkmale, mit einer anschließenden Zusammenfassung.

Personlichkeitsanalyse durch Face Reading - Albert Einstein


Geb. Datum 14.03.1879



Analyse über das Privatleben, Familie, Freunde und Liebe



Hauptnaturell ist das Ruhesnaturell mit Anteilen des Empfindungsnaturell

(Theoretisch und Gefühlsbetont, Kreativ)

Siehe vorherige Analyse für Beruf und Berufung

Die Orientierung: 

In der Beziehung ist das Kübelgesicht schwer zu durchschauen. Obwohl er sicher immer freundlich war, so wusste man nie so richtig woran man nun eigentlich ist. Er hatte jedoch eine genaue Vorstellung gehabt wie seine Liebe und Beziehungen zu Menschen sein soll.

Albert Einstein, Face Reading, Gesichtlesen

Die Nase (Persönlichkeit):

In der Beziehung sind große Nasen die, die führen wollen und nicht umgekehrt. So war er mehr der, der das Sagen hatte in der Beziehung. Hier gab es auch immer genaue Vorstellungen, wie was zu laufen hat und so sollte das dann auch stattfinden. Er fühlte sich verantwortlich für sein Umfeld und dieses hat er ebenso von seinem Umfeld erwartet.

Die Ohren (seelische Bedürfnisse):

Sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich, ist die Gabe für ihn sicher sehr praktisch gewesen, sich auf sein Gegenüber einzuschwingen. Er konnte schnell auf die Emotionen anderer reagieren, wenn er es wollte und es mit seinen Vorstellungen übereingestimmt hat. Im Freundeskreis war er jemand auf den man zählen konnte und auch sehr freigiebig war. 

Der Mund (Gefühl und Genuss):

Der Gefühlsanspruch ist hoch gewesen und wurde auch durchgesetzt. Auch wenn vielleicht nicht alle im Umfeld begeistert waren, so war er sehr authentisch. Er war sehr mitteilsam und redseelig. Sinnlichkeit war ein wichtiger Teil in seinem Leben, was er seiner starken Leidenschaftlichkeit zu verdanken hatte. Allerdings konnte diese auch mal in das Gegenteil umschlagen, wenn der eigene Wille nicht durchgesetzt wurde.

Augen (Tor zur Seele):

Sein Motto lautet: Ganz oder gar nicht! So ist es auch in der Liebe, dem Familienleben und allen anderen privaten Bereichen. So geht er hart mit sich und seinen Mitmenschen ins Gericht und hat sich schwer getan Dinge zu verzeihen. Er hatte Enttäuschungen in der Liebe und auch bei seinem Freundeskreis erlebt. Zudem gab es Streitereien in der Familie. Er war zwar ein leidenschaftlicher, romantischer und sinnlicher Mensch und hat einiges bewegen können, das hatte allerdings auch den Nebeneffekt das er ungeduldig war und eine nervöse Unruhe in sich hatte. Sogar ein Hang zur Eifersucht war vorhanden. Diese hat er ungern zeigen wollen, jedoch kam dies hin und wieder durch. Er hat sich auch vieles selbst zur Last gelegt, aus Missgeschicken heraus die noch nicht mal zwingend von ihm aus gingen. 

Jochbein:

In den Wangen setzt sich leider die Erkenntnis fort, dass eine enttäuschte Ehe bzw Liebe durchgemacht wurde. Auch das starke Perioden der Disharmonie in seinem Leben geherrscht haben. Das hatte allerdings damit zu tun, dass er seine Nachgiebigkeit, kaum bis gar nicht gelebt hat. Das kann bei seiner Diskussionsliebe, sicher für einige Spannungsfelder gesorgt haben.

Unterkiefer und Kinn (Art des Tuns):

Bei seiner Partnerin war er sehr fürsorglich und sehr aktiv. Allerdings waren Lob und Anerkennung sehr wichtig für ihn. Es konnte sein, dass er sich zu viel Schuld selbst auferlegt hat, was gar nicht in seinem Aufgabenbereich gehört hat. Das wurde durch das hohe Maß an Verantwortungsbewusstein verstärkt.

Die Stirn:

In der Stirn erkennt man, dass er eine gute Freundschaftsregion hatte. Freundschaften waren also wichtig und wurden auch gepflegt. Er konnte sich schnell anpassen und er hat sich selbst Fragen zur Ethik und den Sozialen Themen gestellt. Er hatte auch in der Veranlagung ein gutes Bauchgefühl bzw. eine gute Intuition, die er allerdings nicht genutzt hat. Er war sehr gutgläubig gewesen und hat sich sehr auf seinen Verstand verlassen, beim beurteilen von Menschen.



Nacken, Schultern:

Seine hohe Belastbarkeit wurde auch genutzt, indem er sehr hilfsbereit war. Wenn er mit dem vorgeschlagenen einverstanden war, so hat er seine hohe Willensbereitschaft gerne gezeigt. Auch in der Liebe, war er jemand, dem die körperliche Nähe wichtig war. Er hatte die Fähigkeit, auf seine Partnerin eingehen zu können.

Haare:

Der Bart zeigt unter anderem, dass Gefühle nicht jeder sehen sollte. Er wollte diese verstecken. Allerdings steht der Bart auch noch für eine andere Sache. Es betont seine Männlichkeit damit und er möchte auch als stark wahrgenommen werden.

Kurze Zusammenfassung

Albert Einstein war ein Mensch, der stark auf die Personen in seinem Umfeld bedacht war. Er hat einige Tiefen in der Liebe und bei den Freundschaften erlebt. Er war sehr gutgläubig und hilfsbereit. Allerdings nur bis zu einer gewissen Toleranzgrenze. Wer diese einmal überschritten hat, der hat wahrscheinlich keine zweite Chance bekommen.
In der eigenen Familie, stand die Partnerin an erster Stelle. Sie durfte ihn auch als Romantiker kennenlernen, der leidenschaftlich war und hin und wieder auch eifersüchtig.

Analyse, Albert Einstein, Face Reading

Weißt du ob dein Partner/in zu dir passt?

Du bekommst jeden Tag ein Stück Leben geschenkt. 
Im Durchschnitt liegt die Lebenserwartung bei 990 Monaten. 
Wieviel Zeit hast du übrig?
Willst du wissen, ob dein Partner/in zu dir passt?
Habt ihr die gleichen Wünsche und Ziele im Leben?

Das wertvollste im Leben, ist die Zeit! Teile Sie mit den richtigen Menschen!